DIN 562 Muttern

DIN 562 Muttern

DIN-Normen werden für eine Vielzahl von Komponenten einschließlich industrieller Verbindungselemente wie DIN 562 quadratische dünne Muttern erfunden. DIN 562 Muttern werden aus Kohlenstoffstahl, säurebeständigem Edelstahl A2 oder A4, Messing, legiertem Stahl, gewöhnlichem legiertem Stahl oder vielen anderen Materialien hergestellt. DIN 562 Vierkantdünnmuttern sind in einer Vielzahl von Größen, Formen und Materialien erhältlich.

Im Folgenden finden Sie die Spezifikation der DIN 562 Muttern:

din 562 nuts
din 562 nuts 01

Eigenschaften:

  • DIN 562 sind Vierkant-Flachmuttern.
  • Flache quadratische Form mit abgerundeten Ecken.
  • Erhältlich in verschiedenen Größen, Beschichtungen und Materialien.

Vorteile:

  • Die Beschichtung bietet Korrosionsschutzeigenschaften für die DIN 562 Mutter.
  • Die Höhe der Nuten sollte höher sein als die der Mutter, um ein Drehen der Scheibe, Schraube oder Schraube zu verhindern.

Anwendung:

  • Vorgesehen für den direkten Kontakt mit Wasser oder bei hoher Luftfeuchtigkeit.
  • Verwendung in verschiedenen Industrien, einschließlich Maschinenbau, Instrumentenbau, Haushaltsanwendungen, Ausrüstung und verschiedenen Industrien.
  • Wird in Verbindung mit Schrauben, Schrauben und Gewindebolzen verwendet, um Verbindungen herzustellen.
Gewindegröße M1.6 M2 M2.5 M3 M3.5 M4 M5 M6 M8 M10
p 0.35 0.4 0.45 0.5 0.6 0.7 0.8 1 1.25 1.5
e min 4 5 6.3 7 7.6 8.9 10.2 12.7 16.5 20.2 21.5
m max = Nenngröße 1 1.2 1.6 1.8 2 2.2 2.7 3.2 4 5
min 0.6 0.8 1.2 1.4 1.6 1.8 2.3 2.72 3.52 4.52
s max = Nenngröße 3.2 4 5 5.5 6 7 8 10 13 16 17
min 2.9 3.7 4.7 5.2 5.7 6.64 7.64 9.64 12.57 15.57 16.57
Wir fertigen DIN 562 Muttern gemäß Spezifikation und Export in Deutschland, Spanien, Niederlande, Portugal, Großbritannien und anderen europäischen Ländern. Für weitere Informationen, bitte Kontaktieren Sie uns oder Anfrage jetzt .